Massage

Klassische Massage:

Die klassische Massage wird bei Verspannungen, Verhärtungen und Erkrankungen des Bewegungsapparates angewendet. Der Hauptzweck der klassischen Massage ist es Muskelverspannungen zu lockern, wodurch Schmerzen im betroffenen Bereich gelindert werden

Weitere wichtige Effekte sind unter anderem:


• Schmerzlinderung
• Allgemeines Wohlbefinden
• Stressabbau und Entspannung
• Verbesserung der Durchblutung der Muskulatur
Die Haut wird angenehm durchblutet und die Dellen werden von Mal zu Mal weniger

 

Fußreflexzonenmassage (Fuzo):

Alle Organe und Muskelgruppen spiegeln sich in den Reflexzonen auf der Fußsohle wieder. Durch Reizsetzung an den Reflexzonen wird der Organismus angeregt. (regenerieren / Selbstheilungskräfte aktivieren)

Bindegewebsmassage (BGM):

wird ohne Öl durchgeführt. BGM hat von allen Massagearten die stärkste Wirkung, Verklebungen lösen und abgelagerte Schlackenstoffe abtransportiert werden.

Manuelle Lypmhdrainage (MLD):

Manuelle Lymphdrainige ist eine sehr sanfte Technik für Ödeme, Schwellungen und Stauungen geschwollener Körperregionen (Arme, Beine, Körperstamm)

Wird oft angewandt nach Tumorentfernung, Hüft-OP´s, Knie-OP´s, Schwangerschaft, …

Akupuntmassage (APM):

Sie entstammt der fernöstlichen Tradition. Über ein Behandeln der Meridiane - das sind die Lebensenergiebahnen im Körper, werden Energieblockaden gelöst und der optimale Energiefluss wiederhergestellt. Geist, Körper und Seele werden wieder in Einklang gebracht.

Schröpfen:

Beim Schröpfen wird in sogenannten Schröpfgläsern ein Unterdruck erzeugt. Diese Schröpfgläser werden direkt auf die Haut gesetzt..

Die Lage der Schröpfstellen orientiert sich am Tastbefund, d. h. es wird im Bereich von Myogelosen (muskuläre Verhärtungen) geschröpft.

Kinesiotaping:

Beim Kinesiotaping werden Tapes (Klebestreifen) auf die Haut aufgebracht, die gut hautverträglich sind und über mehrere Tage problemlos getragen werden können. Die Tapes werden in zahlreichen Farben hergestellt, wodurch sie nach der Farbenlehre der Kinesiologie angewendet werden können. Direkte Stimulation der Hautrezeptoren und eine wellenförmigen Gewebeanhebung unter dem Band. Die Muskelfunktion verbessert sich, Schmerzreduktion wird erzielt.

Cellulite Wickel (Körperwickel, Body Wrap):

Beim Body Wrap verliert man schnell an unterschiedlichen Stellen an Umfang. Das Gewebe strafft sich.